Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

ASHTANGA YOGA

...ist die Basis unserer YogaShala.

Ashtanga Yoga ist eine körperlich herausfordernde und kraftvolle Form des Yoga, dessen Tradition über Jahrhunderte zurück reicht.

Die Wurzeln des Ashtanga Yoga gehen auf Sri Trumali Krshnamacharya zurück. Er studierte Anfang des 20. Jahrhunderts siebeneinhalb Jahre im Himalaya bei seinem Guru Rama Mohan Brahmachari  Yoga und Pranayama. Danach ging er nach Mysore und unterrichtete dort Yoga.

Sri K. Pattabhi Jois war sein Schüler von 1927 bis 1945 und gründete 1948 das Ashtanga Yoga Research Institut in Mysore. Somit wurde Sri K.Pattabhi Jois der Gründer des heutigen Ashtanga Yoga und leitete das Institut bis zu seinem Tod am 18.05.2009. Heute leitet sein Enkel Sharath Rangaswami die Yogashala in Mysore.

Ashtanga Yoga unterscheidet sich von anderen Yogaarten darin, dass die Asanas in einer  bestimmten Abfolge (Serie) ausgeführt und immer mit einem Vinyasa verbunden werden. Der Fokus liegt beim Üben auf der Synchronisierung des Atems mit der Bewegung. Ashtanga Yoga ist bewegte Meditation.

Durch die dynamische Übungsweise entsteht eine reinigende innere Hitze, dadurch wird eine Entgiftung des Körpers bewirkt. Kondition, Flexibilität und Ausdauer werden gefördert und auch die Fähigkeit zur Konzentration und gelassener Selbstwahrnehmung. Viele körperliche Beschwerden wie Fehlhaltungen, Rückenschmerzen, Nackenprobleme und Gelenkschmerzen können beseitigt werden.

Auf der mentalen Ebene werden Konzentrationsvermögen und Leistungsfähigkeit vermehrt, Stress wird abgebaut und man wird ausgeglichener und entspannter.

Viele weitere und ausführliche  Infos findest Du unter:  http://de.ashtangayoga.info/

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?